Buch

Frau bei Autounfall in Buch schwer verletzt

Eine 57 Jahre alte Autofahrerin ist in Berlin-Buch schwer verletzt worden. Sie war am späten Montagabend stadteinwärts auf der Schönerlinder Straße unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Plötzlich verlor sie die Gewalt über ihr Fahrzeug, streifte einen Baum und kam erst dann mit ihrem Pkw zum Stehen. Die Frau musste mit schweren Brustverletzungen noch an der Unfallstelle ärztlich versorgt werden, bevor sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus kam.

Die Straße war für mehr als zwei Stunden gesperrt.