Treptow

Drei Verletzte und vier beschädigte Autos nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall im Treptower Ortsteil Baumschulenweg haben am Freitagmorgen drei Menschen Verletzungen erlitten. Vier Autos wurden beschädigt.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet gegen 5 Uhr ein 25-Jähriger auf der Südostallee mit seinem Mercedes nach links in den Gegenverkehr und stieß zunächst mit einem Skoda zusammen. Aufgrund der Wucht des Aufpralls geriet der Mercedes wieder auf die gegenüberliegende Fahrbahn und stieß hierbei mit einem Seat zusammen, der gegen einen parkenden BMW krachte.

Sowohl der Unfallverursacher als auch der 83-jährige Skoda-Fahrer und die 23-jährige Seat-Fahrerin kamen zunächst in Krankenhäuser. Weil der Verdacht bestand, dass der 25-Jährige alkoholisiert war, wurde ihm im Krankenhaus Blut abgenommen. Die Südostallee war bis 9 Uhr gesperrt.