Treptow

Verdächtiger Brief sorgt für Bombenalarm in den Treptowers

Foto: ABIX

Wegen einer verdächtigen Postsendung sind laut Polizei am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr vorübergehend mehrere Etagen des Bürohauses Treptowers in Alt-Treptow geräumt worden.

Mitarbeiter der Versicherungsgesellschaft Allianz hatten zuvor einen verdächtigen Brief gefunden. Mehrere Dutzend Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen.

Alarmierte Kriminaltechniker untersuchten den Gegenstand und konnten kurz nach 12 Uhr Entwarnung geben.