Charlottenburg

Mann stürzt vom Rad - Notoperation

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr am U-Bahnhof Jakob-Kaiser-Platz ein Radfahrer gestürzt und schwer verletzt worden.

Der 59-Jährige wollte auf dem Radweg des Kurt-Schumacher-Damms in nördlicher Richtung fahren, als er in Höhe eines Taxistandes plötzlich zu Fall kam.

Die Verletzungen waren so schwer, dass er in einem Krankenhaus notoperiert werden musste.