Steglitz

Frau überführt S-Bahn-Randalierer mit Handy-Foto

Eine 19-Jährige hat in der Nacht zu Dienstag die Festnahme von sechs Jugendlichen ermöglicht, die vorher in einem S-Bahn-Waggon randaliert hatten.

Der Bundespolizei zufolge hatten die sechs Männer im Alter von 16 bis 46 Jahren gegen 1.20 Uhr in der S-Bahn von Potsdam nach Rathaus Steglitz einen Sitz herausgerissen. Sie fotografierte die Täter dabei mit ihrem Handy und schickte das Foto an die Bundespolizei.

Die Beamten nahmen das Sextett am Bahnhof Rathaus Steglitz fest. Den herausgerissenen Sitz hatten die betrunkenen Täter noch bei sich. Einer von ihnen, ein 37-Jähriger, ist wegen Landfriedensbruchs und Drogendelikten bereits polizeibekannt.