Neukölln

VW brannte in Neukölln

Am frühen Montagmorgen in Neukölln ist ein Auto durch ein Feuer stark beschädigt worden. Gegen 0.45 Uhr bemerkten Zeugen den brennenden VW im Mittelbuschweg.

Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus, vermutet aber kein politisches Motiv. Keine weiteren Fahrzeuge wurden durch das Feuer beschädigt.