Bergfelde

Mit Böllern Fahrkartenautomat in Bergfelde gesprengt

Erneut ist ein Fahrscheinautomat am S-Bahnhof Bergfelde (Oberhavel) gesprengt worden. Nach Polizeiangaben haben unbekannte Täter am Freitagmorgen als Sprengmaterial Schwarzpulver aus Böllern verwendet. Das Gerät wurde komplett zerstört. Deshalb könne noch nicht gesagt werden, ob der oder die Täter Bargeld erbeutet haben. Verletzte gab es nicht.

Die Sprengung wurde in der Nacht zum Freitag festgestellt. Mitte Mai waren nach einer ähnlichen Tat in Bergfelde zwei Männer und eine Frau festgenommen worden. Auf der S-Bahnlinie S1 kam es wegen des Polizeieinsatzes am Freitagmorgen vorübergehend zu Verspätungen.