Friedrichshain

Betrunkener fährt ins Gleisbett

Nach Angaben der Polizei geriet aus bislang noch unbekannter Ursache ein Mercedes in das Gleisbett der M10 in Friedrichshain. Der Unfall an der Petersburger Straße Ecke Kochhannstraße ereignete sich in der Nacht gegen 2.15 Uhr. Als die Polizei am Unfallort eintraf, fand sie einen 36 Jahre alten Mann dort am Fahrzeug vor. Ob er der Unfallfahrer war, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 1,15 Promille.