Brandenburg

Dachstuhlbrände durch Blitzeinschläge

Blitzeinschläge haben während des Gewitters am Dienstagnachmittag und -abend in Brandenburg für mehrere Brände gesorgt. In Müllrose (Oder-Spree) brannte nach Angaben der Polizei vom Mittwoch in Potsdam eine Scheune aus. In Cottbus traf ein Blitz den Dachstuhl eines Rohbaus.

Ebenfalls einen Dachstuhlbrand durch einen Blitzeinschlag gab es in Dallgow-Döberitz (Havelland). In vielen Teilen Brandenburgs stürzten Bäume um. Die Aufräumarbeiten dauerten am Mittwochmorgen noch an. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Für Mittwochnachmittag kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Potsdam weitere heftige Gewitter an.