Neukölln

Sonnenallee nach schwerem Unfall gesperrt

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Sonnenallee in Neukölln zwischen Dammweg/Grenzallee und Baumschulenstraße in Fahrtrichtung Hermannplatz gesperrt. Nach Angaben der Polizei sollen ein Motorradfahrer, ein Lkw und ein Pkw an einem Unfall beteiligt sein.

Nähere Informationen liegen aktuell noch nicht vor. Die Buslinie M41 verkehrt zur Zeit nicht zwischen S-Bahnhof Sonnenallee und Baumschulenstraße.