Charlottenburg

Räuber überfällt 19-Jährige und flüchtet ohne Beute

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Himmelfahrtstag in Charlottenburg eine Frau attackiert und verletzt. Eine 19-Jährige war gegen 2 Uhr in der Otto-Suhr-Allee von einem unbekannten Mann angegriffen worden. Der Täter verlangte das Mobiltelefon der Frau und rammte nach Polizeiangaben sein Knie mehrfach in die Magengegend der jungen Frau, die dadurch leicht verletzt wurde.

Dank eines Zeugen, der sich offenbar lautstark bemerkbar machte, ließ der Täter von seinem Opfer ab und flüchtete ohne Beute. Das Raubopfer wurde Sanitätern eines alarmierten Rettungswagens ambulant behandelt, vom Täter fehlt bislang jede Spur.