Spandau

Auto rast unter geparkten Sattelzug - Zwei Schwerverletzte

An der Motardstraße in Spandau hat es am Sonnabend gegen 18 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein mit vier Personen besetzter Wagen raste nach ersten Erkenntnissen unter einen geparkten Sattelzug.

Der technische Dienst der Feuerwehr musste zwei Insassen aus dem Unfallwagen befreien. Sie wurden schwer verletzt. Die anderen beiden kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Feuerwehr brachte alle vier in Krankenhäuser. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.