Flughafen Schönefeld

Streit unter Flaschensammlern - Frau in den Bauch geschlagen

Eine 56-jährige Frau ist auf dem Flughafen Schönefeld in den Bauch geschlagen und dabei leicht verletzt worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, seien zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Die beiden Männer im Alter von 33 und 49 Jahren und das Opfer sollen der „Flaschensammlerszene“ angehören, die Pfandflaschen einsammeln, die Reisenden vor Flugantritt abgeben müssen.

Die Polizei vermutet, dass es sich bei den Schlägen vom Sonnabend um Revierstreitigkeiten gehandelt hat. Nach Aussage der Frau hatten zwei Männer sie belästigt und mit einem Gegenstand in den Bauch geschlagen. Sie kam mit Kreislaufbeschwerden kurzzeitig ins Krankenhaus.