Pankow

Mann schlägt Rentner in S-Bahn

Ein Mann hat am Sonntag in der S-Bahn einen Rentner geschlagen.

Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der Mann in der Ringbahn der S41 zwischen Greifswalder Straße und Prenzlauer Allee in Prenzlauer Berg herumgeschrien und mehrfach gegen die Fenster geschlagen. Andere Fahrgäste versuchten offenbar vergeblich, den Randalierer zu beruhigen. Schließlich schlug er zweimal mit der Faust auf einen 71-Jährigen ein und flüchtete.

Bundespolizisten konnten den 33 Jahre alten Neuköllner kurz darauf festnehmen. Der Rentner blieb unverletzt. Der Festgenommene ist bereits wegen Gewaltdelikten polizeibekannt.