Wedding

Motorradfahrer angefahren und getötet

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Wedding ist ein 22 Jahre alter Motorradfahrer gestorben. Gegen 19.45 Uhr war ein 30-jähriger Autofahrer auf der Müllerstraße in Richtung Seestraße unterwegs. Von der Müllerstraße aus wollte der Renault-Fahrer links auf die Schöningstraße abbiegen, übersah dabei aber den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Nach Angaben der Polizei stürzte der Motorradfahrer beim Versuch einer Vollbremsung und rutschte mit seinem Motorrad in das Auto. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.