Charlottenburg

Bewaffnete überfallen Supermarkt

Am Sonnabendabend gegen 20 Uhr haben vier Männer in Charlottenburg einen Supermarkt am Saatwinkler Damm überfallen. Sie waren mit Messer bewaffnet in das Geschäft eingedrungen und zwangen die Kassiererin zur Herausgabe des Geldes. Anschließend sind die Täter geflüchtet.

Alarmierte Polizeibeamte konnten die aus Osteuropa stammenden Erpresser in Tatortnähe überwältigen und festnehmen.