Nieden

Drei Verletzte bei Unfall - Traktorfahrer verhindert Brand

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der B109 zwischen Prenzlau und Pasewalk sind am Sonnabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 60 Jahre alter Fahrer habe an einer Kreuzung nahe der Ortschaft Nieden (Vorpommern-Greifswald) die Vorfahrt einer 27-Jährigen nicht beachtet, teilte die Polizei mit. Der 60-Jährige und seine 57 Jahre alte Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Kollision war den Angaben zufolge so heftig, dass sich die beiden Autos ineinander verkeilten. Der Wagen der 27-Jährigen fing an zu qualmen. Ein anwesender Traktorfahrer zog geistesgegenwärtig die Fahrzeuge mit seinem Schlepper auseinander. Die Feuerwehr löschte den beginnenden Brand. Die junge Fahrerin wurde nur leicht verletzt, ihr einjähriges Kind blieb unverletzt. Alle Unfallbeteiligten stammen aus dem Landkreis Uckermark in Brandenburg.