Mitte

Fußgänger von Taxi erfasst

Ein 54 Jahre alter Taxifahrer war in der Nacht zum Sonnabend gegen 3.05 Uhr auf der Leipziger Straße in Mitte Richtung Alexanderplatz unterwegs und befuhr eine "grüne" Ampel an einer Kreuzung, als unvermittelt ein Fußgänger auf die Fahrbahn trat. Der offenbar alkoholisierte 49-jährige wurde erfasst und durch die Luft geschleudert.

Die Ärzte im Krankenhaus diagnostizierten mehrere Knochenbrüche, Lebensgefahr besteht nicht.