Neukölln

Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Foto: schroeder

Bei einem Autounfall in Neukölln sind in der Nacht zu Freitag zwei Frauen schwer verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr eine 34-Jährige gegen 2 Uhr mit ihrem Pkw auf der Ilsestraße und missachtete im Kreuzungsbereich Ilse- Ecke Emser Straße die Vorfahrt eines von links kommenden Autos.

Zwar stießen beide Fahrzeuge nicht zusammen. Der Pkw der Frau stieß jedoch gegen einen Baum, geriet auf den Gehweg, krachte erst gegen eine Hauswand, dann gegen einen zweiten Baum und schließlich gegen einen parkenden Pkw.

Die 34-Jährige und ihre 26 Jahre alte Beifahrerin kamen mit einem Schleudertrauma in eine Klinik. Der andere Autofahrer hielt nach Angaben der Polizei kurz an, verließ allerdings den Unfallort. Die Ermittlungen dauern an. Während der Unfallaufnahme waren die Ilse- und die Emser Straße etwa für zwei Stunden gesperrt.