Marzahn

Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt

Zwei bislang unbekannte Täter haben an der Dingolfinger Straße in Marzahn einen Supermarkt überfallen. Die Männer betraten das Geschäft am Freitagabend gegen 20.20 Uhr und bedrohten die drei Angestellten mit einer Schusswaffe. Anschließend wurden die Mitarbeiter gefesselt und in einen Lagerraum gesperrt.

Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in einem Wagen, in dem ein Komplize vor dem Geschäft gewartet hatte. Die Mitarbeiter konnten sich selbst befreien und die Polizei alarmieren. Sie blieben unverletzt.