Brandenburg

Hund beißt Vierjährigen in Cottbus in den Bauch

Ein vierjähriger Junge ist in Cottbus von einem Mischlingshund angegriffen und in den Bauch gebissen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, lief der Junge an der Hand der Mutter, als am Mittwochnachmittag an einem Einkaufsmarkt im Cottbuser Stadtgebiet der Hund den Kleinen plötzlich ansprang und zubiss.

Der Vierjährige wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte nach ein paar Stunden die Klinik wieder verlassen. Der Hundehalter flüchtete mit seinem Tier.