Friedrichshain

Zwei Menschen bei Brand in Wohnung verletzt

Zwei Menschen sind durch ein Feuer in einer Wohnung in Berlin-Friedrichshain verletzt worden. Sie kamen in der Nacht zu Donnerstag mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

In der Wohnung im achten Stock eines Wohnhauses hatten aus zunächst unbekannter Ursache einige Einrichtungsgegenstände gebrannt. 15 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

Die Feuerwehr brachte den Brand aber schnell unter Kontrolle. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt.