Linumhorst/Neuruppin

Kabeldieb erwischt - Untersuchungshaft

Ein 31 Jahre alter Kabeldieb ist bei Linumhorst (Ostprignitz-Ruppin) gefasst worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte er sich auf einem Feldweg festgefahren. Bei der Routinekontrolle am Freitag wurden bei ihm im Wagen jede Menge gestohlene Kupferkabel-Enden und Werkzeug gefunden.

Der 31-Jährige ist polizeibekannt. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin beantragte deshalb einen Haftbefehl. Ein Haftrichter unterschrieb am Sonnabend das Papier. Der 31-Jährige kam daraufhin zur Untersuchungshaft in ein Gefängnis.