Bernau

Würgeschlange auf Kasernengelände in Bernau entdeckt

Foto: ZB/DPA

Spaziergänger haben in Bernau (Barnim) eine Würgeschlange auf einem Kasernengelände entdeckt und die Polizei alarmiert. Zusammen mit einem Tiernotdienst rückten die Beamten am Sonntagabend an.

Vier Helfer waren notwendig, um die vier Meter lange Tigerpython zu bändigen, teilte die Polizeidirektion Ost am Montag in Frankfurt (Oder) mit. Sie wurde in eine Tierverwahrstelle gebracht. Wie und woher der Tigerpython auf das Kasernengelände gelangte, war noch nicht geklärt.