Gesundbrunnen

Polizisten nehmen Buntmetalldiebe fest

Von Anwohnern alarmierte Polizisten haben in Berlin-Gesundbrunnen drei Buntmetalldiebe festgenommen.

Nach Polizeiangaben waren eine 47-jährige Frau und zwei 31 und 44 Jahre alte Männer am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr beim Eintreffen der Beamten in einer in Sanierung befindlichen Erdgeschosswohnung an der Pankstraße beim Demontieren von Kupferrohren und –kabeln.

Das Trio kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.