Brandenburg

Polizei löst Neonazi-Konzert in Lindenberg auf

Die Polizei hat am Ostersonnabend ein Neonazi-Konzert im Landkreis Oder-Spree aufgelöst. Den Beamten hätten Erkenntnisse vorgelegen, dass auf einem Gelände in Lindenberg eine entsprechende Veranstaltung geplant sei, teilte die Behörde am Montag mit. Vor Ort hätten die Polizisten mehrere rechtsorientierte Personen angetroffen. Ihnen wurde eine Verbotsverfügung für das Konzert sowie für jegliche Ersatzveranstaltung überreicht.

Von den Besuchern wurden die Personalien notiert, danach verließen sie das Gelände.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.