Brandenburg

Von Sonnenlicht geblendet - Transporter durchbricht Schranke

Vom Sonnenlicht geblendet hat eine Autofahrerin mit ihrem Transporter eine Bahnschranke durchbrochen und ist auf den Schienen in Havelsee (Potsdam-Mittelmark) gelandet. Gerade noch rechtzeitig konnte sie einem heranfahrenden Zug ausweichen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 46-Jährige sei am Samstagmorgen bei der tiefstehenden Sonne zu schnell unterwegs gewesen, hieß es.

Dadurch habe sie erst zu spät auf die geschlossene Schranke reagieren können. Die Fahrerin habe noch eine Vollbremsung gemacht. Diese habe jedoch nichts mehr genutzt, die Schranke sei völlig zerstört worden.