Schöneberg

Betrunken auf dem Fahrrad über die Autobahn

Drei betrunkene Männer sind am Sonntagmittag mit Fahrrädern über die Stadtautobahn gefahren. Beamte der Autobahnpolizei bemerkten die drei gegen 11.30 Uhr, als sie zwischen den Anschlussstellen Detmolder Straße und Innsbrucker Platz auf dem Seitenstreifen der Autobahn radelten.

Die Polizisten beendeten die Tour des Trios und brachten die Männer zu einer Gefangenensammelstelle, wo ihnen Blut abgenommen wurde. Atemalkoholmessungen führten zu Ergebnissen von 2 bis 2,6 Promille.

Gegen die Radfahrer im Alter von 27, 32 und 34 Jahren wurden Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gestellt.