Zehlendorf

Hungriger Dieb bricht in Mensa ein

Aufmerksame Polizisten haben am Ostermontag kurz nach Mitternacht Taschenlampenschein aus dem Mensa-Bereich der Freien Universität an der Van’t-Hoff-Straße in Zehlendorf entdeckt.

Noch am Tatort konnten sie einen 58-Jährigen festnehmen, der sich Lebensmittel aus den Kühlschränken des Küchenbereiches besorgt hatte. Als Grund für den Einbruch gab er Hunger an.