Wedding

Bewaffnete überfallen Drive-in-Restaurant

Ein Drive-in-Restaurant einer amerikanischen Fast Food Restaurant-Kette an der Marktstraße in Wedding war am Mittwochabend das Ziel für einen Überfall.

Gegen 21.10 Uhr fuhr ein Mann mit seinem Pkw rückwärts auf die Auffahrt zur Bestellannahme. Die 20 Jahre alte Angestellte wollte gerade nach den Wünschen des Gastes fragen, als sie in die Mündung einer Schusswaffe blickte. Auf der Rückbank des Pkw hatte sich ein Mann versteckt und kam nun zum Vorschein. Er hielt der jungen Frau die Pistole +or das Gesicht und forderte Geld. Das Duo floh mit der Beute.