Kreuzberg

Mann am Lausitzer Platz mit Messer attackiert

Ein 27 Jahre alter Mann ist in Berlin-Kreuzberg von einem Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Er war am Montagabend am Lausitzer Platz in Begleitung einer 26 Jahre alten Frau unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ein Unbekannter bat ihn zunächst um eine Zigarette. Plötzlich attackierte er den 27-Jährigen und fügte im Schnittverletzungen zu. Der Mann kam ins Krankenhaus, seine Begleiterin blieb unverletzt. Der Unbekannte flüchtete.