Brandenburg

Autodieb ging kurz vor der Grenze der Sprit aus

Ein Beamter der Bundespolizeiinspektion Forst hat am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Bundesautobahn 15 einen abgestellten Renault Megane entdeckt. Das Fahrzeug stand etwa 500 Meter vor der Autobahnabfahrt Forst.

Wie die Bundespolizei mitteilte, konnte eine weitere Streife zunächst am Fahrzeug keine Ungereimtheiten oder Fahndungsnotierungen feststellen. Erst ein Anruf bei der Halterin brachte ans Licht, dass das Fahrzeug mit fast leerem Tank in Jena entwendet worden war.

Bis zum Telefonat mit den Beamten war die Frau im Glauben, dass ihr Auto vor der Haustür steht.