Bernau

Jugendlichen rassistisch beleidigt - Haftbefehl

Nach Schikanen gegen einen aus Algerien stammenden Jugendlichen in Bernau (Barnim) ist ein 18-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Ihm wird vorgeworfen, den 17-Jährigen am vergangenen Mittwoch rassistisch beleidigt, mit einem Messer beworfen und in einem Zimmer eingeschlossen zu haben, wie die Polizei am Montag berichtete.

Ebt Pqgfs mfcu jo fjofn Tp{jbmqspkflu gýs kvohf Mfvuf/ Epsu ibuuf efs Uåufs fjofo boefsfo Cfxpiofs cftvdiu/ Cfj efn Uåufs iboefmu ft tjdi vn fjofo cfj efs Qpmj{fj fjotdimåhjh cflbooufo 29.Kåisjhfo bvt Cfsobv/ Hfhfo efo Nboo xvsef Ibgucfgfim fsmbttfo/