Kreuzberg

Unbekannte stehlen Geldautomaten

Erneut haben Unbekannte einen Geldautomaten in Berlin-Kreuzberg aus einer Wand gerissen.

Ein Zeuge war am Donnerstagmorgen auf den Diebstahl aufmerksam geworden. Gegen 4.40 Uhr beobachtete er an der Schönleinstraße vier Männer, wie diese sich an einem Geldautomaten zu schaffen machten. Die Täter fuhren rückwärts mit einem Transporter an den Automaten heran, befestigten eine Kette an Fahrzeug und Gerät, fuhren an und rissen den Automaten aus der Hauswand heraus.

Anschließend luden die Unbekannten das Gerät in den Transporter, flüchteten mit einem weiteren Pkw und der Beute in Richtung Kottbusser Tor. Bevor die alarmierten Polizisten eintrafen, waren die Täter entkommen. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Erst in der Nacht zum Dienstag war ebenfalls in Kreuzberg ein Geldautomat aus seiner Verankerung gerissen worden. Die Täter konnten ihn aber nicht öffnen und ließen ihn beschädigt auf der Straße stehen. Geld konnten sie nicht erbeuten.