Neuruppin

Cannabisplantage in Wohnung ausgehoben

Die Polizei hat in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) in einer Wohnung eine Cannabisplantage ausgehoben. Nachbarn war am Mittwoch ein süßlicher Geruch aufgefallen, sie alarmierten daraufhin die Polizei, wie die Ermittlungsbehörde am Donnerstag berichtete.

Da der 25-jährige Mieter nicht öffnete, brachen Beamte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnungstür auf und entdeckten eine Aufzuchtanlage mit 43 Cannabispflanzen sowie zwei Tütchen mit weißem Pulver. Der 25-Jährige wurden zur Fahndung ausgeschrieben.