Gesundbrunnen

Einbrecher-Trio überrascht und festgenommen

Durch die Aufmerksamkeit von Passanten und Anwohnern konnte in Nacht zu MIttwoch in Berlin-Gesundbrunnen der Einbruch in ein Café verhindert werden.

Um Mitternacht hörten Zeugen Lärm in der Nähe des Geschäfts an der Strelitzer Straße und sahen drei Männer, die sich an einer Tür zu schaffen machten. Alarmierte Polizisten nahmen nach einer kurzen Verfolgung drei mutmaßliche Einbrecher fest. Die 16 bis 19 Jahre alten Tatverdächtigen trugen in ihrer Kleidung unter anderem eine Brechstange und ein Stemmeisen.

Ein weiterer Einbruch in eine Großküche kurz zuvor in derselben Straße wird dem Trio ebenfalls zugerechnet. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Männer wieder auf freien Fuß gesetzt.