Rüdersdorf

Radfahrer stirbt bei Unfall mit Motorrad

Ein noch nicht identifizierter Radfahrer ist am Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad auf der B1 zwischen Tasdorf und dem Abzweig Hennickendorf (Märkisch-Oderland) tödlich verletzt worden.

Herbeigeeilte Rettungskräfte fanden ihn und den 53 Jahre alten Motorradfahrer am Boden liegend, wie die Polizei berichtete. Der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Straße war drei Stunden in beide Richtungen gesperrt.