Reinickendorf

Vier Polizisten durch Böller verletzt

Vier Polizisten erlitten in Reinickendorf ein Knalltrauma. Die Beamten fuhren gegen 1.25 Uhr wegen Lärmbelästigung durch einen Mieter zum Senftenberger Ring, wo der Mann aus dem Fenster den Knallkörper auf sie warf.

In der Wohnung des 49-Jährigen fanden die Polizisten 70 weitere Böller, die sichergestellt wurden.