Kleinmachnow

Feuerwehr rettet 85-Jährigen aus brennender Wohnung

Feuerwehrleute haben am Freitag in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) einen 85-Jährigen per Drehleiter aus seiner brennenden Wohnung in einem Pflegeheim gerettet. Nach Polizeiangaben saß der Rentner auf dem Balkon, als die Balkontür wegen der massiven Hitzenentwicklung im Zimmer zerbarst.

Der gerettete Mann kam ohne eine Schramme davon, wurde aber dennoch zur Vorsicht in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der starken Rauchentwicklung holten die Rettungskräfte zwei Nachbarn des 85-Jährigen auch aus dem Pflegeheim. Als Brandursache kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.