Potsdam

Auto macht sich selbstständig und rammt 77-Jährige

Wie von Geisterhand hat sich in Potsdam ein abgestelltes Auto ohne Fahrer selbstständig gemacht und eine 77 Jahre alte Frau angefahren. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war sie auf einem Parkplatz unterwegs, als sie am Donnerstag von dem Wagen gerammt wurden. Dabei erlitt sie Gesichts- und Beinverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei vermutet eine nicht angezogene Handbremse als Unglücksursache. Angaben zur Schadenshöhe machte sie nicht.