Prenzlauer Berg

Dealer wird nach Drogenfund festgenommen

Nach umfangreichen Ermittlungen haben am Mittwoch Polizeibeamte in Berlin-Prenzlauer Berg einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen.

Nach Angaben der Polizei fanden und beschlagnahmten Beamte bei der Durchsuchung der Wohnung des 55-Jährigen an der Christburger Straße etwa 2,1 Kilogramm Cannabis, eine etwa 4,3 Kilogramm schwere Haschischplatte, ein Dutzend Heroinkugeln sowie eine größere Menge Geld.

Der Tatverdächtige wurde einem Rauschgiftkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt. Er soll einem Haftrichter vorgeführt werden.