Mitte

Bahnreisende stoppen Handydieb am Berliner Hauptbahnhof

Mehrere Bahnreisende haben am Mittwoch die Flucht eines Handydiebes im Berliner Hauptbahnhof verhindert. Der 34-jährige Mann hatte einer Frau auf einem Bahnsteig ihr Handy aus der Hand gerissen und war davongerannt, berichtete die Polizei am Donnerstag. Durch die Schreie der 31-Jährigen wurden mehrere Reisende auf den Mann aufmerksam, verstellten ihm den Weg und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf.

Gegen der polizeibekannten Dieb läuft nun ein Ermittlungsverfahren.