Haselhorst

20-Jähriger nach Überfall auf Busfahrer festgenommen

Ein 20 Jahre alter Mann ist nach einem Überfall auf einen Busfahrer in Berlin-Haselhorst festgenommen worden.

Der Mann war am Mittwochabend am U-Bahnhof Haselhorst vom Busfahrer nach seinem Fahrschein gefragt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er konnte keinen vorweisen und schlug dem 45 Jahre alten Fahrer ins Gesicht. Anschließend flüchtete er, wurde aber kurze Zeit später festgenommen.

Gegen ihn lag wegen eines anderen Delikts ein Haftbefehl vor. Der Busfahrer wurde nur leicht verletzt.