Lichtenberg

Wohnungsbrand - Vergessene Kerze vermutlich Brandursache

In Mittwochnacht sorgte ein Wohnungsbrand in Alt-Hohenschönhausen für einen Feuerwehreinsatz. Anwohner der Simon-Bolivar-Straße bemerkten gegen 0.30 Uhr Rauchentwicklung aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss und hörten die Hilferufe eines Mannes.

Die Feuerwehr befreite den 39-jährigen Mieter und löschten den Brand. Da die gesamte Wohnung durch das Feuer stark beschädigt wurde, brachten die Einsatzkräfte den Mann in eine Notunterkunft. Er blieb unverletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 39-Jährige bei brennender Kerze eingeschlafen, deren Flamme den Brand vermutlich ausgelöst hatte. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung.