Zehlendorf

Fahrgast verprügelt Busfahrer

Ein 53 Jahre alter Busfahrer ist in Berlin-Zehlendorf von einem Fahrgast geschlagen und verletzt worden.

Er hatte am frühen Mittwochmorgen in der Kirchstraße nach dessen Fahrschein gefragt, wie die Polizei meldete. Der Mann schlug ihn daraufhin ins Gesicht und flüchtete unerkannt aus dem Bus der Linie 118. Der Busfahrer erlitt leichte Prellungen.