Neukölln

Polizei sucht nach Überfall im U-Bahnhof Zeugen

Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei Zeugen zu einem Überfall auf eine 45-Jährige.

Am 14. Dezember 2013 hatte die Frau gegen 11.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Karl-Marx-Straße in Neukölln einen Fahrschein gelöst. Als sie das Ticket und das Wechselgeld aus dem Automaten nehmen wollte, wurde sie von zwei Tätern zur Seite gestoßen. Die Unbekannten rissen den Schein und das Geld an sich und flüchteten.

Die 45-Jährige verfolgte die Täter über den Treppenaufgang. Einer drehte sich um und trat ihr gegen den Kopf. Die Frau erlitt eine Platzwunde an der Lippe. Dann entkamen die Männer über die Karl-Marx-Straße in Richtung Uthmannstraße.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Personen sowie deren Aufenthaltsort machen?

Wer hat die Tat beobachtet und hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet?

Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Jüterboger Straße 4 in Kreuzberg unter den Rufnummern (030) 4664-573120 oder -571100, Fax: (030) 4664 - 573199, die Internetwache oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.