Wilmersdorf

Maskierte Bewaffnete überfallen Büro eines Taxiunternehmens

Zwei maskierte Männer haben das Abrechnungsbüro eines Taxiunternehmens in Berlin-Wilmersdorf überfallen.

Sie bedrohten vier Angestellte mit Schusswaffen und besprühten sie am Montagabend mit Reizgas, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Täter erbeuteten eine Geldkassette mit einer unbekannten Summe Bargeld und flüchteten dann.

Die 30, 49, 53 und 54 Jahre alten Angestellten erlitten leichte Verletzungen.