Brandenburg

Auto überrollt auf der Straße liegenden Betrunkenen

Ein Fußgänger ist am Samstagabend auf der Bundesstraße 87 von einem Auto überrollt und getötet worden. Der 25 Jahre alte Mann war offensichtlich betrunken, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Potsdam. Vor dem Unfall zwischen Duben und Luckau (Dahme-Spreewald) hätten besorgte Autofahrer bei der Polizei angerufen. Diese hätten von einem torkelnden Mann berichtet, der in Richtung Luckau laufe.

Wenig später habe sich dann ein 58 Jahre alter Fahrer gemeldet und berichtet, er habe einen auf der Straße liegenden Mann überrollt. Ein Notarzt konnte nichts mehr für den 25-Jährigen tun. Die Polizei klärt nun den genauen Unfallablauf.