Wilmersdorf

Unbekannte verursachen heftige Explosion - Scheiben beschädigt

Unbekannte haben in Berlin mitten in der Nacht auf einem Gehweg einen Profi-Feuerwerkskörper gezündet. Durch die heftige Explosion wurden die Scheiben eines Geschäfts sowie einer Wohnung in der Nassauischen Straße in Wilmersdorf beschädigt. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, wurde durch die Sprengung des großen Feuerwerkskörpers in der Nacht zum Sonntag niemand verletzt.

Auch wenn der Hintergrund der Tat zunächst unklar war, übernahm der polizeiliche Staatsschutz – wie bei solchen Fällen üblich – die Ermittlungen. Im Dezember hatten Unbekannte ebenfalls in der Nacht eine sogenannte Kugelbombe am Kurfürstendamm gezündet. Zahlreiche Fenster gingen damals zu Bruch. Verletzt wurde aber niemand. Kugelbomben werden von Pyrotechnikern beim Höhenfeuerwerk eingesetzt.