Neukölln

Mutmaßlicher Einbrecher wird festgenommen

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist in Berlin-Neukölln festgenommen worden.

Ein 56 Jahre alter Anwohner der Warthestraße war gegen Mitternacht durch dumpfe Geräusche auf der Straße geweckt worden. Beim Blick aus dem Fenster beobachtete er den Einbrecher, der die Scheiben an einem Kiosklager einschlug. Der Zeuge rief die Polizei. Auch die Tür des Lagers versuchte der Einbrecher zu öffnen, scheiterte jedoch und wurde von den eintreffenden Polizeibeamten gefasst, als er gerade flüchten wollte.

Die Beamten beschlagnahmten bei dem 47-Jährigen Einbruchwerkzeug.